1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Europa

Papst Franziskus empfängt die Queen

Die englische Königin Elizabeth II. ist zu einem Kurzbesuch nach Rom geflogen. Höhepunkt des Aufenthalts der 87-Jährigen: eine Audienz beim Oberhaupt der katholischen Kirche.

Eine Woche nach US-Präsident Barack Obama hat Franziskus die Queen in einem Raum der päpstlichen Audienzhalle im Vatikan empfangen. Die 20 minütige Begegnung hatte einen informellen Charakter. Prinzgemahl Philip begleitete die Königin, die auch weltliches Oberhaupt der anglikanischen Kirche von England ist.

Schottischer Whisky und Lapislazuli-Kugel

Nach dem Gespräch tauschten der Papst und die Königin Geschenke aus. Die Monarchin übergab Franziskus einen Korb mit Lebensmitteln und eine Flasche Whisky, die auf ihren Gütern produziert worden waren.

Der Papst schenkte ihr eine Kugel aus Lapislazuli mit einem aufgesetzten Kreuz für ihren Urenkel George, den Sohn von Prinz William und Prinzessin Kate. Dieser werde sich sicher sehr darüber freuen, wenn er etwas größer sei, merkte Elizabeth an.

Queen Elizabeth II. überreicht dem Papst eine Whisky-Flasche (Foto: rtr)

Die Queen präsentiert dem Papst eine Whisky-Flasche aus eigener Produktion

Entlang der Fahrtstrecke der Monarchin in den Vatikan fanden sich Tausende Schaulustige ein. Zuvor hatte Elizabeth mit Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano an dessen Dienstsitz im Quirinalspalast zu Mittag gegessen.

Glaube und Familie

Der britische Botschafter im Vatikan, Nigel Baker, verwies auf Gemeinsamkeiten der beiden Kirchenführer. So betonten sie beide die Bedeutung von Glauben und Familie, sagte Baker.

Queen Elizabeth II. und Giorgio Napolitano (Foto: AFP)

Staatspräsident Napolitano empfing die Königin an seinem Amtssitz

Jorge Mario Bergoglio ist bereits der fünfte Papst in der 62-jährigen Amtszeit der Queen, dem sie persönlich in Rom oder aber in England begegnet ist. Johannes Paul II. traf Elizabeth gleich mehrfach, so 1982, als der Pole sie als erster Papst aus Rom in Großbritannien besuchte. Benedikt XVI. empfing die Königin dann 2010 im schottischen Edinburgh zum Auftakt des damaligen Englandbesuchs des deutschen Papstes.

se/wl (kna, dpa, afp)

Die Redaktion empfiehlt