1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Pakistans Botschafter: Warnung vor indischem Atomwaffentest basiert auf Beweisen

Asif Ezdi im Interview mit DW-WORLD

Er sei sich sicher, "dass der pakistanische Präsident Pervez Musharraf, genügend Beweise hatte, um seine Aussage zu untermauern", ein erneuter indischer Atomwaffentest stehe möglicherweise bevor. Das sagte Asif Ezdi, pakistanischer Botschafter in Deutschland, in einem Interview mit DW-WORLD, wie die Deutsche Welle (DW) am 14. Februar 2002 mitteilte.

Hinsichtlich des Kaschmirkonflikts sagte der Botschafter: "Wir haben niemals Terrorismus von irgendjemandem gegen irgendein Land unterstützt." Allerdings dürfe man den "Freiheitskampf" in Kaschmir nicht als Terrorismus bezeichnen. Pakistan sei stets zu Gesprächen mit Indien bereit, jedoch habe Indien einen Dialog immer wieder abgelehnt, so Ezdi. Deutschland und die EU sollten weiterhin ihren Einfluss auf beide Länder geltend machen. "Die Deutschen haben sich schon sehr bemüht, einen Dialog anzustoßen, bisher allerdings ohne Erfolg."

14. Februar 2002
26/02