1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Pakistan: Welthauptstadt der Fußballmacher

Sialkot in Pakistan ist die Welthauptstadt der Ballmacher. Angefangen hat alles mit ein paar pfiffigen Handwerkern, die während der englischen Kolonialzeit Fußbälle für die Engländer gefertigt haben. Mit der Zeit hat sich Sialkot zum weltweiten Marktführer für handgefertigte Fußbälle entwickelt. Früher waren die Bälle noch aus echtem Leder, heute sind sie meistens aus einem Spezialkunststoff.

Video ansehen 05:27

Um die 35 Millionen Fußbälle werden jährlich aus Pakistan in die Welt verschickt. Für die Näher hat das Fußball-Geschäft zumindest ein wenig Stabilität gebracht. Der Großteil der Bälle wird in Heimarbeit hergestellt und früher waren es oft auch Kinder, die Bälle nähen mussten. Erst durch den Druck von außen hat sich daran etwas geändert. Mittlerweile ziehen Prüfer der Organisation IMAC durch die Häuser und kontrollieren unangemeldet, ob Mindeststandards eingehalten werden. Sie sehen nicht nur nach Kinderarbeitern sondern auch, ob insgesamt erträgliche Arbeitsbedingungen herrschen.