1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Welt

Paderborn schafft Aufstieg in die 1. Liga

Die Sporthöhepunkte vom Sonntag: Paderborn spielt künftig in der Bundesliga. Das deutsche Eishockey-Team bleibt erfolgreich. Die Silberpfeile fahren weiter vorne weg.

Die Fußball-Stars von Bayern München und Borussia Dortmund müssen in der nächsten Bundesliga-Saison ein neues Reiseziel ansteuern, die 145.000-Einwohner-Stadt Paderborn im Osten Nordrhein-Westfalens. Der dortige SC ist der 53. Verein in der Bundesliga-Geschichte, der in die erste Liga aufsteigt. Am letzten Spieltag der 2. Liga verteidigte Paderborn mit einem knappen 2:1-Heimsieg gegen Aalen den zweiten Tabellenplatz hinter Zweitliga-Meister Köln. Die SpVgg Greuther Fürth als Tabellendritter spielt in der Relegation gegen den Hamburger SV um die direkte Rückkehr in die 1. Liga.

3:2 gegen Lettland bei Eishockey-WM

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Weißrussland haben die deutschen Cracks im zweiten WM-Spiel den zweiten Sieg geholt und damit einen wichtigen Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht. Gegen Lettland gewann das Team von Bundestrainer Pat Cortina in Minsk 3:2.

Lewis Hamilton freut sich über seinen Sieg (Foto: Getty Images)

Lewis Hamilton freut sich über seinen Sieg

In der Formel Eins bleiben die Silberpfeile das Maß aller Dinge. Beim Großen Preis von Spanien gab es den vierten Mercedes-Doppelsieg nacheinander. Der Brite David Hamilton gewann vor seinem deutschen Teamkollegen Nico Rosberg und übernahm von diesem die Führung in der Gesamtwertung. Weltmeister Sebastian Vettel landete dank einer starken Aufholjagd noch auf dem vierten Platz. Nach technischen Problemen im Qualifying und einer Strafversetzung war der Red-Bull-Pilot vom 15. Rang ins Rennen gegangen. Vettels Teamkollege Daniel Ricciardo aus Australien wurde in Barcelona Dritter.

City löst ManU ab

In England kommt der Fußballmeister wieder aus Manchester. Am letzten Spieltag der Premier League verteidigte Manchester City mit einem 2:0-Sieg über Ham United seinen Zwei-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze vor dem FC Liverpool. Vorjahresmeister Manchester United kam nur auf Platz sieben und ist damit erstmals seit der Saison 1989/90 nicht für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert.

wl/rb (dpa, sid)