1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Pack den Tiger in den Bunker

Ein bengalisches Tiger-Pärchen aus Lübeck wird bei einem Kunstprojekt einen Sommermonat in alten Kohlebunkern der ehemaligen Kokerei Zollverein in Essen verbringen. Bei dem Projekt der türkischen Kunstprofessorin Ayse Erkmen aus Frankfurt werde der Bunker in den ursprünglichen Zustand des "Nichtbegehbaren" zurückversetzt, berichtete die Stiftung Industriedenkmalpflege in Essen.

Die beiden 14 Jahre alten Raubkatzen Ketty und Assam sollen am 29. Juni in ihre Sommerfrische mit überdachtem Balkon ziehen. "Die Besucher erfahren durch die Anwesenheit der Tiger irritierende Assoziationen zum Spannungsverhältnis von Natur und Kultur", hieß es weiter. Die Inszenierung ist Teil des Kunstprojekts "Zeitgenössische Kunst und Kritik" und mit dem Veterinäramt der Stadt Essen abgestimmt.

WWW-Links

  • Datum 11.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Ala
  • Datum 11.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Ala