1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Hin & weg

Ostseeküste - Rostock, Stralsund, Rügen

An der Ostseeküste bieten die Hansestadt Rostock maritime Geschichte und die Welterbestätte Stralsund beeindruckende Architektur. Auf der Insel Rügen locken die wildromantischen Kreidefelsen.

Video ansehen 04:59

Als "Tor zum Norden" wird Rostock häufig bezeichnet. Seefahrt, Schiffbau und Handel prägen seit Jahrhunderten das Leben in der Stadt. Ihre Blütezeit erlebte sie im 13. und 14. Jahrhundert. Davon zeugen die aufwendig verzierten Giebelhäuser der Rostocker Kaufleute und die imposanten Backsteinkirchen.

Gorch Fock im Hafen von Stralsund

Gorch Fock im Hafen von Stralsund

Auch Stralsund ist Hansestadt und wurde für sein "idealtypisches mittelalterliches Stadtbild" als Welterbe ausgezeichnet. Die Altstadt zählt mehr als 500 Baudenkmäler. Als Juwel der norddeutschen Backsteingotik gilt das alte Rathaus mit seinen sechs Giebeln. Das nahe Rügen ist die größte deutsche Ostseeinsel. Mit vielen weißen Villen glänzt das Seebad Binz in der typischen Bäderarchitektur. Das Wahrzeichen von Rügen, die Kreidefelsen, hat der Maler Caspar David Friedrich weltberühmt gemacht.