1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Osteuropas Filmemacher auf dem Weg nach vorn

Das Filmschaffen in Mittel- und Osteuropa ist nach Einschätzung von Roland Rust, Direktor des Filmfestivals Cottbus, in den vergangenen 15 Jahren wieder auf feste Füße gekommen. "Die Produktionszahlen sind in Ländern wie Russland, Polen, Ungarn, Tschechien und Slowenien wieder beachtlich hoch", sagte Rust. Die Lausitzer Stadt ist vom 8. bis 12. November 2005 Gastgeber des 15. Festivals des osteuropäischen Films. Zu sehen sind mehr als 100 Filme junger Regisseure aus 29 Ländern. Eine besonders spektakuläre Entwicklung erlebe die Filmbranche in Russland. Im 15. Jubiläumsjahr widmet Cottbus auch dem neuen ungarischen Kino mit 30 Streifen einen breiten Raum.