1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Newsletter

Ost- und Südosteuropa: East4South Bewerbungsphase

Die Bewerbungsphase für die zweite Runde von East4South ist eröffnet. Die DW-AKADEMIE sucht Studierende aus den neuen EU-Mitgliedsstaaten zur Teilnahme an einem europäisch-afrikanischen Medienprojekt.

default

Zehn Studenten aus neuen EU-Mitgliedsstaaten in Ost- und Südosteuropa erhalten die Möglichkeit, mit professionellen Journalisten aus afrikanischen Ländern südlich der Sahara zusammenzuarbeiten. Jedes afrikanisch/europäische Team wird eine Thematik in Ländern südlich der Sahara untersuchen, welche im Zusammenhang mit den Chancen und Herausforderungen der humanitären Zusammenarbeit steht.

Erfahrene Medienexperten der DW-AKADEMIE werden die Teams auf ihr Projekt vorbereiten. Im Anschluss an die Arbeit vor Ort werden Experten die Nachbereitung der qualitativ hochwertigen Berichte für TV, Radio, Print- und/oder Onlinemedien betreuen. Das Projekt ist als außer-universitäre Aktivität konzipiert, für welche die Studenten sowohl ein Zertifikat als auch das Endergebnis ihrer Arbeit erhalten.

Das Projekt East4South wird von der Europäischen Union kofinanziert und von der DW-AKADEMIE in Kooperation mit dem European Journalism Centre (EJC) und Prospective Internationale (PI) durchgeführt.

WWW-Links