1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Oscar-Museum in Los Angeles wird gebaut

Jetzt ist der Oscar endlich museumsreif. Der Stadtrat von Los Angeles hat grünes Licht gegeben und dem Baubeginn steht nun nichts mehr im Wege. Bereits Ende 2017 soll das Oscar-Museum eröffnet werden.

Eigentlich ist es ein Wunder, dass es in Los Angeles bisher noch kein Museum für den berühmtesten Filmpreis der Welt gibt. Die jährliche Preisverleihung gehört zu den spektakulärsten Medienereignissen weltweit, der Oscar gilt als prestigeträchtigste Auszeichnung der Branche. Lange Zeit waren die Finanzierung und der Ort eines Museums aber umstritten. Jetzt hat der Stadtrat von LA zugestimmt und das Geld ist zu großen Teilen auch schon beisammen.

Viel Geld - nur aus Spenden

Das Museum wird auf dem Gelände des Los Angeles County Museum of Art entstehen und ist vom italienischen Stararchitekten Renzo Piano geplant worden. Noch in diesem Sommer soll der erste Spatenstich erfolgen. Ende 2017 soll das Museum eröffnet werden. Schon sehr viel früher dürften die 300 Millionen Dollar, die der Bau kosten soll, eingesammelt sein. 250 hat man bereits. Und zwar ausschließlich aus Spendentöpfen. Im Jahr 2012 hat man angefangen zu sammeln. Unter den vielen prominenten wie potenten Spendern sind Filmgrößen wie Steven Spielberg und George Lucas.

Blick zurück in die Oscargeschichte

Zu sehen sein werden Kostüme und Poster, Fotos und Filmrollen sowie zahlreiche andere Requisiten. Dabei wird nicht nur das Hab und Gut der Oscargewinner seit dem Jahr 1929 ausgestellt. Auch die Nominierten sollen bedacht werden. Und sogar das Werk der vielen Filmschaffenden, die nie einen Preis bekommen, sich aber um die Filmgeschichte verdient gemacht haben, soll beachtet werden. So heißt es zumindest von Seiten der Oscar-Akademie in Los Angeles. Das Oscar-Museum wird also ein großes Museum zur Geschichte des Kinos - mit dem Schwerpunkt auf der kleinen, goldenen Statuette.

jk/ld (dpa,Oscar-Academy)

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.