1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Oscar-Duell der Altmeister

Wenn in der Nacht zum Montag zum 77. Mal in

Los Angeles die Oscars vergeben werden, steht ein Duell großer Namen an: Martin Scorsese gegen Clint Eastwood. Diese beiden Hollywood-Altmeister haben die besten Aussichten, den begehrtesten Oscar für den besten Film des Jahrgangs 2004 zu gewinnen.

Scorsese hat mit dem biografischen Drama «Aviator» mit deutlich mehr Nominierungen größere Chancen, obwohl Clintwood mit «Million Dollar Baby» den besseren und auch emotionaleren Film gemacht hat.

Ob es Scorsese dieses Mal endlich gelingt, den schon längst überfälligen Oscar zu gewinnen? Mit elf Nominierungen hat sein episches Werk um das Leben des Fliegers und Frauenhelden Howard Hughes jedenfalls im Vorfeld der Entscheidung der 5.808 stimmberechtigten

Filmakademie-Mitglieder klar die Nase vorn.

Clintwoods Tragödie um eine Boxerin kann nur sechs Nominierungen aufweisen. Doch der Altmeister hat gleich drei Chancen auf eine weiteren Oscar in seiner langen Karriere: Neben der Nominierung von «Million Dollar Baby» zum besten Film ist Clintwood sowohl als Regisseur wie als Hauptdarsteller aussichtsreich im Rennen.

  • Datum 23.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Hjh
  • Datum 23.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Hjh