1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

Orchestercampus: „The Traffic“ uraufgeführt

„The Traffic“, das Auftragswerk der DW im Rahmen des Orchestercampus, wurde am Mittwoch, 19. September, in der Beethovenhalle Bonn vom Turkish National Youth Philharmonic Orchestra uraufgeführt.

Das Turkish National Youth Philharmonic Orchestra beim Beethovenfest 2012

Das Turkish National Youth Philharmonic Orchestra beim Beethovenfest 2012

Das Werk stammt von dem jungen Komponisten Mehmet Erhan Tanman. Er war
bei der Komposition vom lauten Straßenverkehr Istanbuls inspiriert worden.

Die fast 2.000 Konzertbesucher in der Bonner Beethovenhalle feierten Tanman und das Turkish National Youth Philharmonic Orchestra unter ihrem Dirigenten Cem Mansur mit lang anhaltendem Beifall.

Die Uraufführung war Teil des diesjährigen Orchestercampus von Deutsche Welle und Beethovenfest Bonn, zu dem das Jugendorchester nach Berlin und Bonn eingeladen wurde.

Nach „The Traffic“ erklangen Werke von Ludwig van Beethoven, Richard Strauss, Béla Bartók und Maurice Ravel, bei denen die mehr als 100 jungen türkischen Musiker Virtuosität und stilistisches Einfühlungsvermögen bewiesen.

Auszeichnung durch „Land der Ideen“

Das Projekt Orchestercampus wurde im Anschluss durch die Initiative „Land der Ideen“ als innovatives und wegweisendes Projekt ausgezeichnet. Für die DW nahm der stellvertretende Intendant, Reinhard Hartstein, die Auszeichnung entgegen. In seinen Dankesworten verwies er auf die Bedeutung des kulturellen Dialogs mit den Mitteln der Musik und der Medien.

WWW-Links

default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com