1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Oracle will den E-Mail-Markt erobern

Der Chef des kalifornischen Softwarekonzerns Oracle, Larry Ellison, will Microsoft die Marktführerschaft bei E-Mail-Programme abnehmen. Das kündigte er auf der Computermesse Comdex in Las Vegas an. Dabei zielt Ellison nicht auf die Software für Endanwender, sondern den Mail-Server. Ellison bezeichnete das Microsoft-Programm Exchange, das im Hintergrund die Nachrichten verteilt, als großes Sicherheitsrisiko für Unternehmen und Anwender. Es sei weder absturzsicher noch gegen Computerviren gewappnet sei. In der Vergangenheit hatten simple Viren wie "I love you" und "Nimda" immer wieder den E-Mail-Verkehr lahmgelegt, weil der Exchange-Server zu viele Sicherheitslücken aufweist. Oracle will nun diesen Markt mit ihrem Hauptprodukt, der Datenbank 9i, erobern. Die Oracle-Datenbank verfügt über einen eingebauten E-Mail-Dienst.

  • Datum 13.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Mbj
  • Datum 13.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Mbj