1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Optimistischer EZB-Chef

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Jean-Claude Trichet, erwartet ein robustes Wirtschaftswachstum in der Eurozone. "Die Bedingungen für ein solides Wachstum sind weiterhin vorhanden", sagte Trichet am Mittwoch in Brüssel im Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments. Die Binnennachfrage werde erwartungsgemäß stark bleiben. Auch das globale Wirtschaftswachstum sei nach wie vor robust und stütze die Exportwirtschaft in der Eurozone. Zugleich mahnte Trichet Mäßigung bei den anstehenden Lohnabschlüssen an. Hohe Abschlüsse stellten ein Risiko dar für Wachstum und Preisstabilität.

  • Datum 21.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A7rp
  • Datum 21.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A7rp