1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Optimismus

Der Flugzeugbau- und Rüstungskonzern EADS hat angesichts der zunehmenden Erholung in der Luftfahrtbranche seine Umsatz- und Ergebnisziele für 2004 angehoben. «Das Wachstum in unserer Branche beschleunigt sich, und wir sind gut positioniert, um von dieser Entwicklung zu profitieren», erklärten die EADS-Chef Philippe Camus und Rainer Hertrich am Donnerstag. Insbesondere der Flugzeugbauer Airbus sei gut unterwegs.Im ersten Halbjahr profitierte der Konzern bereits vom Ende der Branchenkrise. Der Umsatz stieg um 12 Prozent auf 14,6 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Firmenwertabschreibungen und Sonderposten legte um 66 Prozent auf 985 Millionen Euro zu. Das Konzernergebnis stieg auf 387 Millionen Euro.

  • Datum 29.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5N8g
  • Datum 29.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5N8g