1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Optimismus im Wirtschaftsministerium

Die Bundesregierung rechnet mit einem lang anhaltenden Aufschwung und einer Senkung der Neuverschuldung beim Bund auf Null bis spätestens 2015. Er sehe einen nachhaltigen Aufschwung, der durchaus die kommenden Jahre anhalten könnte, sagte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle der "Rheinischen Post". Angesichts der rückläufigen Bevölkerung in Deutschland und dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft könnte es ein Jahrzehnt der Arbeitnehmer werden, so der FDP-Politiker. Sollte sich das Wirtschaftswachstum als robust erweisen, könne die Rückführung der Neuverschuldung auf Null bis 2014 oder 2015 realistisch sein.