1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Operation Weihnachtsmann

Wieviel Gewicht kann sein fliegender Schlitten aushalten? Und: Wo verteilt Santa gerade seine Geschenke? Diese und andere Geheimnisse lüftet auch in diesem Jahr das Luftabwehrkommando NORAD.

default

Immer im Visier der Militärs: Weihnachtsmänner

Rote Mütze, Rauschebart: Das ist, so weiß jedes Kind, der Weihnachtsmann. Dass der Weihnachtsmann jedoch genau 1,70 Meter groß ist, wissen nur Eingeweihte. Auch die Kenntnis darüber, dass sein fliegender Schlitten eine maximale Geschenke-Zuladung von 60.000 Tonnen nicht überschreiten darf, wenn man die 118 Kilogramm des recht beleibten Chauffeurs mit einberechnet, ist nicht jedem bekannt. Aus diesem Grund hat das streng geheime US-Luftabwehrkommando NORAD diese Kenntnisse zusammengetragen und teilt sein Wissen nun mit großen und kleinen Kindern in aller Welt.

Eigentlich spürt das tief in den Rocky Mountains bei Colorado Springs im Bundesstaat Colorado verborgene Kommando feindliche Flugobjekte auf. Doch in der Vorweihnachtszeit lauert die binationale Sicherheitstruppe der USA und Kanadas dem fliegenden Rentier-Gespann auf. Für diese Mission sind sie mit feinsten Radar- und Satellitenantennen gerüstet.

Weltweites Interesse für Santas "Christmas-Tour"

Alle Jahre wieder enthüllt das Militär die neuesten Ergebnisse seiner Nachforschungen im Internet, über Rundfunk und Fernsehen. Allein 100 Millionen große und kleine Kinder, schätzt Pressesprecher Mike Snyder, werden an diesem Heiligen Abend auf der preisgekrönten Webseite nachschauen, in welchem Winkel der Welt "Santa Claus & Co." gerade Präsente verteilen.

So wie Meteorologen den Fernsehzuschauern auf ihren TV- Wetterkarten die Bahnen von Sturmtiefs zeigen, so ähnlich verbildlicht NORAD in bunten Computeranimationen die Flugroute des Weihnachtsmannes durch alle Zeitzonen der Erde: Am 24. Dezember startet die "Christmas-Tour" am Nordpol. Ein kleines Schlitten-Symbol markiert den jeweiligen Standort auf einem dreidimensionalen Globus.

WWW-Links