1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Opel-Mitarbeiter gehen auf die Straße

Mehrere Tausend Opel-Beschäftigte haben am Donnerstag in ganz Europa für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und eine größere Eigenständigkeit von General Motors (GM) demonstriert. Bei der zentralen Kundgebung am Opel-Stammsitz Rüsselsheim forderte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Klaus Franz vor etwa 15.000 Mitarbeitern vehement die Trennung des Autobauers von der angeschlagenen US-Mutter. Sonst bestehe die Gefahr, dass GM die Töchter in Europa mit in den Abgrund reißt: «Es gibt nur eine einzige Chance, die heißt Ausgliederung.» Opel hat in Deutschland mehr als 25.000 Mitarbeiter. Das Opel-Management will seinen Rettungsplan an diesem Freitag dem Aufsichtsrat vorlegen. Über Details wurde zunächst nichts bekannt.