1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Opel kämpft ums Überleben

Der Automobilhersteller Opel kämpft ums Überleben. Gegründet vor 147 Jahren von Adam Opel, gehört das Unternehmen seit acht Jahrzehnten zum amerikanischen General-Motors-Konzern. Die enge Verflechtung mit der langjährigen Nummer Eins auf dem automobilen Weltmarkt wird heute, in der größten Krise der Automobilindustrie, zur Schicksalsfrage für Opel. Überkapazitäten, zu wenig liquide Mittel, zu starke Abhängigkeit vom Mutterkonzern: Eine giftige Mixtur für die Marke mit dem markanten Blitz.

Ein Dossier von DW-WORLD.DE zum Überlebenskampf eines deutschen Traditionsunternehms.

Zur Geschichte

Die Redaktion empfiehlt

Der lange Weg aus der Krise

Audio und Video zum Thema