Opel-Insolvenz weiter Option | Wirtschaft | DW | 27.07.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Opel-Insolvenz weiter Option

Eine Analyse der drei Angebote für Opel im Auftrag der Bundesregierung hat den Streit über eine staatlich abgesicherte Rettung des deutschen Autobauers neu entfacht. Der CDU-Haushaltspolitiker Steffen Kampeter wies den Vorwurf von Opel-Betriebsratschef Klaus Franz zurück, das Wirtschaftsministerium arbeite bewusst an der Insolvenz des Autobauers. Allerdings sei die Insolvenz tatsächlich eine Option, um den Konzern vor dem Aus zu bewahren.

  • Datum 27.07.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Ixtg
  • Datum 27.07.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Ixtg