1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Opel-Belegschaft für Magna-Einstieg

Der Einstieg des Zulieferers Magna bei Opel wird nach Betriebsratsangaben nicht an der Belegschaft scheitern. "Der Europäische Betriebsrat hat Magna bereits vor Monaten schriftlich zugesagt, dass wir unseren Teil zu den Einsparungen leisten werden", sagte Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz der Deutschen Presse-Agentur dpa in Frankfurt. General Motors hatte am Donnerstag erklärt, ein verbindlicher Vertrag zum Opel-Verkauf könne erst unterzeichnet werden, wenn unter anderem die Arbeitnehmervertretungen schriftlich bestätigen, dass sie die Vereinbarung "mit den notwendigen Kostenanpassungen unterstützen". "Da kann nichts mehr scheitern", betonte Franz. Dennoch erwartet der stellvertretende Aufsichtsratschef der Adam Opel GmbH intensive Verhandlungen. Der europäische Betriebsrat werde keine Werkschließungen akzeptieren. Magna plant bisher, den Standort im belgischen Antwerpen dichtzumachen.