1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

OPEC will Förderkapazitäten erhöhen

Angesichts der anhaltend hohen Ölpreise will die Organisation Erdöl exportierender Staaten (OPEC) ihre kurzfristig mobilisierbaren Förderkapazitäten ausweiten. "Sie sind jetzt mit einem bis 1,5 Millionen Barrel (knapp 159 Liter) sehr gering. Wir werden bis Jahresende 2,5 Millionen Barrel erreichen", sagte der stellvertretende OPEC-Generalsekretär Maizar Rahman in einem vorab veröffentlichten Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Samstag. Zudem werde die OPEC in bestimmten Regionen investieren, um die Förderung anzukurbeln. "Das betrifft Saudi-Arabien, Kuwait, die Emirate, Nigeria, Iran und Algerien." Die OPEC tue alles in ihrer Macht stehende, um zu einer Marktberuhigung beizutragen. Derzeit liegt die OPEC-Ölförderung bei 30 Millionen Barrel täglich, so hoch wie zuletzt 1979.