1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

OPEC-Minister vereinbaren neues Treffen

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) wird ihre Fördermenge vorerst auf dem derzeitigen Rekordhoch belassen, um die Ölpreise zu Beginn der Heizsaison unter Kontrolle zu behalten. Darauf hätten sich die Ölminister des Kartells am Montag offiziell verständigt,teilte einer der Ölminister mit. Die OPEC-Ölminister haben ein neues Treffen für den 31. Januar in Wien vereinbart. Dann wollen sie die weitere Entwicklung auf den Ölmärkten beraten. Die elf OPEC-Länder einschließlich Iraks fördern seit September zusammen rund 30,3 Millionen Barrel täglich.

  • Datum 12.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7blR
  • Datum 12.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7blR