1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

OPEC lässt Fördermenge bis September unverändert

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) wird ihre aktuelle tägliche Förderung von über 25 Millionen Barrel bis Ende September beibehalten. Das beschlossen die OPEC- Erdölminister am Donnerstag in Wien nach einer Sondersitzung. Sie seien mit dem Ölpreis zufrieden, begründeten Delegierte diese Entscheidung. Die Minister werden am 24. September erneut in Wien zusammenkommen. Bis dahin soll klar sein, was die wieder aufgenommenen Ölexporte des Gründungsmitglieds Irak für den Weltmarkt bedeuten. Sollte Bagdad für ein Überangebot an Öl sorgen, will die OPEC mit einer Produktionsdrosselung einen befürchteten Preisverfall verhindern. Unklar blieb auch nach der Sitzung am Donnerstag, ob der Irak in Zukunft der OPEC angehören wird.
  • Datum 31.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3w4I
  • Datum 31.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3w4I