1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Online-Banking mit Sicherheitslücke

Gefährliche Sicherheitslücken gibt es noch immer beim Online-Banking. So müssen sich Kunden von einigen Sparkassen, die mit Pin- und TAN-Nummern arbeiten, darauf gefasst machen, Opfer von Cyber-Dieben zu werden. Der Trick der Hacker: Sie leiten den Kunden auf eine von ihnen programmierte Web-Seite um, die wie die Homepage der Sparkasse aussieht.

Nur aufmerksame Kunden bemerken es, wenn sie auf eine gefälschte Bank-Seite umgeleitet worden sind. Deutliches Zeichen für eine 'Umleitung' sind die im Browser-Fenster angezeigte Web-Adresse, die sich von der Adresse der Sparkasse unterscheidet. Ein prüfender Blick lohnt sich daher immer.

  • Datum 30.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2N03
  • Datum 30.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2N03