1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Olympische Spiele: Aus für Hiroshima/Nagasaki

Für die Olympischen Sommerspiele 2020 wird es keine gemeinsame Berwerbung der japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki geben, das hat das Nationale Olympische Komitee Japans mit Hinweis auf die Olympische Charta entschieden. Beide Städte sollen sich getrennt bewerben. Die beiden im Zweiten Weltkrieg durch Atombomben zerstörten Städte wollten sich gemeinsam unter dem Motto "Für eine Welt ohne Atomwaffen" um Olympia bewerben. Neben Hiroshima und Nagasaki hatte auch Tokio, das schon im Rennen um die Sommerspiele 2016 an Rio de Janeiro gescheitert war, seine erneute Bewerbung bekannt gegeben. (of, sid)