1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Olympiasieger Gebrselassie will in die Politik

Die äthiopische Lauf-Ikone Haile Gebrselassie will in die Politik einsteigen. 2015 wolle er ins nationale Parlament einziehen, twitterte der zweifache Olympiasieger. Selbst die Präsidentschaft sei ein Thema.

"Ja, ich möchte 2015 ins Parlament, um meinem Land zu helfen, weiter vorwärtszukommen", teilte Haile Gebrselassie seinen mehr als 70.000 Followern auf Twitter mit. Der 40-Jährige will als unabhängiger Kandidat in das Parlament des nordostafrikanischen Staates einziehen. Doch damit nicht genug: Der zweimalige 10.000-Meter-Olympiasieger und mehrfache Weltmeister hat noch größere Pläne. Bereits im Frühjahr hatte er auf die Frage, ob er einmal Präsident seines Landes werden wolle, mit "warum nicht?!" geantwortet. Zuzutrauen wäre es Gebrselassie.

Heute ein erfolgreicher Geschäftsmann

Denn in seiner Heimat Äthopien ist er nicht nur sportlicher Volksheld, sondern längst auch einer der erfolgreichsten Geschäftsleute. Er besitzt zwei große Hotels, drei Bürogebäude, einige Wohnblocks, ein Kino, drei Fitness-Center, inzwischen auch eine Kaffeeplantage und ist Importeur eines südkoreanischen Autoherstellers. Äthiopien ist dafür ein riesiger Markt, denn es gibt nur 600.000 Fahrzeuge in diesem großen Land.

Aufhören mit dem Laufen ist für Gebrselassie dagegen noch kein Thema. Im Mai lief er beim Manchester Run in 28:00 Minuten über 10.000 Meter einen Weltrekord für über 40-Jährige – und lag damit nur 58 Sekunden über seiner Bestzeit im Straßenlauf.

jw/mm (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt