1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Olympia: München hat zwei Konkurrenten für Winterspiele 2018

Mit diesem Logo bewirbt sich München für Olympia 2018. (Foto: Bewerbungsgesellschaft München 2018)

Mit diesem Logo bewirbt sich München für Olympia 2018

Mit einem stilisiertem „M“ auf dem Logo ist München in den Wettstreit um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2018 gestartet. Das Logo soll an bayerische Bergsilhouetten und die Zeltdächer im Münchner Olympiapark erinnern und wurde bei einer Online-Abstimmung ausgewählt, an der knapp 50.000 Personen teilnahmen. Neben der bayerischen Landeshauptstadt sollen auch Garmisch-Partenkirchen und Schönau am Königssee Austragungsorte der Wettkämpfe sein. München muss sich im Kampf um die Spiele gegen zwei Konkurrenten durchsetzen. Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist haben sich nur noch Pyeongchang in Südkorea und das französische Annecy beim Internationalen Olympischen Komitee beworben. Das chinesischen Harbin verzichtete offenbar auf die Kandidatur, wie die Münchner Bewerbungsgesellschaft am Freitag mit Berufung auf das IOC mitteilte. Für München und auch für Garmisch-Partenkirchen wären es nach den Sommerspielen 1972 in München sowie den Winterspielen 1936 in Garmisch-Partenkirchen jeweils die zweiten olympischen Spiele. (jw/dpa/sid)