1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Olympia: Bislang keine Dopingfälle

1511 Dopingproben, keine davon positiv, lautet die Bilanz der Dopingfahnder bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver. Dies teilte das IOC am neunten Wettkampftag mit. Bis zum 20. Februar hat es demnach 882 Dopingtests vor olympischen Wettbewerben gegeben, in denen 634 Urin- und 248 Blutproben analysiert wurden. Von den 629 nach einem Wettbewerb durchgeführten Tests entfielen 530 auf Urin- und 99 auf Blutproben. Insgesamt strebt das IOC rund 2000 Dopingtests bei diesen Winterspielen an. Doping-Experten gehen jedoch davon aus, dass eher im vor als während der Wettkämpfe gedopt wird. (jw, sid, dpa)