1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Olsson neues Mitglied der Schwedischen Akademie

aa

Der Literaturwissenschaftler und Schriftsteller Anders Olsson wird neues Mitglied der Schwedischen Akademie und entscheidet ab 2009 mit über den Literaturnobelpreis. Wie die Akademie am Montag (25.2.2008) bestätigte, übernimmt der 1949 geborene Professor an der Universität Stockholm am 20. Dezember den Platz des im letzten Sommer gestorbenen Lyrikers Lars Forsell. Die Schwedische Akademie entscheidet selbst über ihre Mitglieder. Die Ernennung erfolgt stets auf Lebenszeit. Zwei der 18 Sitze sind unbesetzt, weil die Schriftsteller Knut Ahnlund (84) und Kerstin Ekman (74) wegen interner Streitigkeiten ihre Mitarbeit eingestellthaben. Stockholmer Medien bezeichneten die Entscheidung für Olsson als überraschend, weil allgemein mit der Aufnahme einer Frau in die Akademie gerechnet worden war. Die Männer bilden hier mit 13 Mitgliedern gegenüber 5 weiblichen Juroren deutlich die Mehrheit.