1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerporträts

Oksana aus der Ukraine

Spannend an der deutschen Sprache findet Oksana die verschiedenen regionalen Dialekte. Sie schätzt die gute Infrastruktur und die Verwaltung in Deutschland. Mit ihren Schülern liest sie gerne Märchen.

Audio anhören 02:26

Oksana aus der Ukraine

Name: Oksana

Land: Ukraine

Geburtsjahr: 1988

Beruf: Lehrerin an einer Schule mit erweitertem Deutschunterricht

Das mag ich an der deutschen Sprache:
Die Vielfalt der Dialekte.

Ich unterrichte Deutsch, weil …
ich die Freude, die ich selbst beim Deutschlernen empfunden habe, an meine Schülerinnen und Schüler weitergeben möchte.

Das ist typisch deutsch für mich:
Die gut organisierte Infrastruktur und die Verwaltung.

Meine Lieblingsregion/-stadt in Deutschland:
Am besten gefallen mir Thüringen – wegen seiner Wälder und seiner Geschichte – und die Stadt Heidelberg.

Mein deutsches Lieblingsessen:
Bratwurst – ein Imbiss, der immer schmeckt!

Mein deutsches Lieblingswort:
Ganz einfach: „Terminplaner“.

Mein deutsches Lieblingsbuch:
Buddenbrooks: Verfall einer Familie“ von Thomas Mann. Ich habe den Roman mit großem persönlichem Gewinn gelesen.

Mein Lektüretipp für den Deutschunterricht:
Märchen. Sie regen die Fantasie an und fördern die Kreativität der Schülerinnen und Schüler.

Das ist für meine Schüler schwer an der deutschen Sprache:
Das Genus. Es stimmt oft nicht mit dem Genus im Ukrainischen überein.

Mein größtes Erfolgserlebnis als Lehrer:
Wenn ich die Schülerinnen und Schüler für Deutsch begeistern kann – und wenn die eine oder der andere bei Sprachwettbewerben gut abschneidet.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads