1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

O.J. Simpson droht lebenslange Haft

Der ehemalige US-Footballstar O.J. Simpson muss sich wegen Raub und Entführung vor Gericht verantworten. Mit mehreren Komplizen soll er zwei Männer beraubt haben. Simpson droht lebenslange Haft.

O.J. Simpson wird abgeführt (Foto: AP Photo/Jae C. Hong)

Hat er zwei Männer bedroht und beraubt?

Am Mittwoch (19.09.07) soll Simpson dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft im US-Staat Nevada hat am Dienstag (18.09.07) Anklage gegen den ehemaligen US-Footballstar erhoben. Simpson und drei weitere Angeklagte wird unter anderem Diebstahl, Raub mit Anwendung von Waffengewalt und Körperverletzung vorgeworfen, berichtet der Sender CNN. Insgesamt wurden elf Vergehen aufgelistet, darunter auch Entführung und Verschwörung.

Waffe gezogen?

O.J. Simpson beim Gerichtsprozess 1995 (Foto:AP/Vince Bucci)

Erfahrungen mit dem Auftritt vor Gericht hat er

Der 60-Jährige soll am 13. September 2007 zwei Sammler von Football-Erinnerungsstücken in einem Hotelkasino festgehalten und beraubt haben. Zusammen mit mehreren Männern betrat Simpson nach Darstellung der Staatsanwaltschaft das Zimmer der beiden Sammler unter dem Vorwand, ein Geschäft mit ihnen abschließen zu wollen. Dort hielt er die beiden gegen ihren Willen fest. Einem der Sammler wurde das Telefon weggenommen, als er die Polizei anrufen wollte. Dabei soll einer der Eindringlinge eine Waffe gezogen haben.

Raub oder nicht Raub?

Einer der Sammler erlitt am Montag (17.09.07), einen Tag nach der Festnahme Simpsons, einen Herzinfarkt. Er wurde in eine Klinik in Los Angeles gebracht. Simpson erklärte, er sei nicht bewaffnet gewesen und habe nur Gegenstände zurückbekommen wollen, die ihm gehörten. "Man kann nicht etwas rauben, was einem selbst gehört", sagte Simpsons Anwalt Yale Galanter. Neben Simpson wurden zwei weitere Männer verhaftet und wieder freigelassen. Ein vierter Verdächtiger stellte sich am Dienstag (18.09.07) der Polizei.

Aufsehen erregende Vergangenheit

Simpson ging im Juni 1994 mit einer beispiellosen Verfolgungsjagd in die Kriminalgeschichte der USA ein. Der Football-Star und Schauspieler war wegen Mordes an seiner Ex-Frau Nicole Brown Simpson und ihres Freundes Ron Goldman angeklagt worden. In einem Geländewagen flüchtend, wurde er von der Polizei und zahlreichen Fernseh-Teams, die live darüber berichteten, verfolgt. Nach einem Aufsehen erregenden Prozess wurde Simpson 1995 von der Doppelmordklage freigesprochen. Zweifel an seiner Unschuld hielten sich jahrelang beharrlich. (mb)

Die Redaktion empfiehlt