1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ohne Schuppen

Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) ist als sparsamer Mann bekannt. Deshalb radelte er auch im Mai vergangenen Jahres mit dem Fahrrad ins Bundeskanzleramt, als er seinen Ministerkollegen den Etatentwurf für das Jahr 2002 vorlegte. Der oberste Finanzhüter wollte damit zum Sparen animieren. Allerdings folgte die Kritik der Opposition damals auf den Fuß. Sie warf Eichel vor, der Werbegag verschlinge wegen des Sicherheitsaufwands mehr Geld als die Fahrt mit dem Dienstwagen. Dafür spart der Minister jetzt an anderer Stelle - einem Fahrradschuppen. Wenn die Mitarbeiter der Pressestelle ihr Dienstfahrrad nicht für Termine benötigen, stellen sie es im Presseraum unter, der eigentlich für Hintergrundgespräche vorgesehen ist.

  • Datum 14.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1r0g
  • Datum 14.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1r0g