1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Ohne Poldi - mit Klose

Ohne die Shootingstars Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger, dafür mit der "alten Garde" um Mittelfeldspieler Dietmar Hamann (FC Liverpool) geht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in das erste Länderspiel der WM-Saison gegen den Erzrivalen Niederlande in Rotterdam (17.8./ 18.30 UTC).

Bundestrainer Jürgen Klinsmann gab am Mittwoch (10.8.) schriftlich aus seiner Wahlheimat Kalifornien das 19-köpfige Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bekannt und nominierte dabei neben den erwarteten Christian Wörns (Borussia Dortmund) und Miroslav Klose (Werder Bremen) auch den noch unter mangelnder Wettkampfpraxis leidenden Mittelfeld-Strategen Hamann sowie Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach).

Das Aufgebot im Überblick:

Tor: Timo Hildebrand (VfB Stuttgart), Oliver Kahn (Bayern München)

Abwehr: Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Andreas Hinkel (VfB Stuttgart), Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Robert Huth (FC Chelsea), Per Mertesacker (Hannover 96), Christian Wörns (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Michael Ballack (Bayern München), Tim Borowski (Werder Bremen), Sebastian Deisler (Bayern München), Fabian Ernst (Schalke 04), Torsten Frings (Werder Bremen), Dietmar Hamann (FC Liverpool), Bernd Schneider (Bayer Leverkusen)

Angriff: Gerald Asamoah (Schalke 04), Miroslav Klose (Werder Bremen), Kevin Kuranyi (Schalke 04), Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach)

  • Datum 10.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/71cl
  • Datum 10.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/71cl