1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ohne klingende Gläser

Auf Capri dürfen Urlauber und Einheimische diesmal nicht stilecht mit Sektgläsern auf das neue Jahr anstoßen. Zur "Wahrung der öffentlichen Sicherheit" hat die Kommunalverwaltung der romantischen Mittelmeerinsel alle Trinkbehälter aus Glas in der Silvesternacht verboten. Auf den Straßen und Plätzen dürfe deshalb nur mit Plastik- oder Pappbechern angestoßen werden, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA am Dienstag. Auch das Trinken aus Glasflaschen ist untersagt. Die Gemeindeväter von Capri berufen sich auf eine in Vergessenheit geratene Verordnung aus früheren Jahrzehnten. Sie dürfte mit dem vor allem in Süditalien verbreiteten Brauch zusammenhängen, in der Silvesternacht allerhand altes Geschirr auf die Straße zu werfen. Dem Silvestertrubel auf Capri dürfte das kuriose Verbot jedoch wenig anhaben können. Trotz Regenwetters sind die Hotels auf dem vor Neapel gelegenen Eiland längst ausgebucht.
  • Datum 30.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4UtH
  • Datum 30.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4UtH