1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Ohne Chance? - Die Perspektiven älterer Arbeitnehmer

Die Rente mit 67 ist in aller Munde. Bis 2029 wird das Rentenalter schrittweise erhöht. Doch schon heute landen viele Arbeitnehmer über 50 Jahre auf dem Abstellgleis, sind überdurchschnittlich oft arbeitslos. Altersdiskriminierung haben schon viele Deutsche erlebt, auch die 59jährige Hilda Neidhard.

Video ansehen 03:39

Vor 11 Jahren fängt sie als SAP-Beraterin bei einem weltweit führenden IT-Unternehmen in München an. Es ist ein Bereich, in dem viele junge Leute arbeiten. Das bekommt sie zu spüren, als sie einen neuen Chef bekommt. Große Beratungsprojekte sind für sie am diesem Zeitpunkt passé und der Chef sagt ihr ins Gesicht, dass er keine Leute über 50 haben möchte. Hilda Neidhard fängt an Bewerbungen zu schreiben - doch ohne Erfolg. Sie ist kurz davor aufzugeben, da wird eine Headhunterin auf sie aufmerksam. Sie vermittelt ihr einen Job bei der Telekom-Sparte T-Systems. Dort fängt Hilda Neidhard im Oktober 2011 als Senior-Consultant im Bereich Finanzen an. Mit fast 60 Jahren hat sie den Job gefunden, der zu ihr passt. Eine Erfolgsgeschichte mit Hindernissen von Anja Kimmig.