OHB baut Galileo-Satelliten | Wirtschaft | DW | 07.01.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

OHB baut Galileo-Satelliten

Die ersten 14 Satelliten für das Navigationssystem Galileo werden vom Bremer Raumfahrtunternehmen OHB gebaut. Der Auftrag habe einen Umfang von 566 Millionen Euro, teilte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mit. Um den Zuschlag hatte sich auch die deutsche EADS-Tochter Astrium beworben. Sie könnte später noch zum Zuge kommen, da für Galileo insgesamt 32 Satelliten gebaut werden sollen.

  • Datum 07.01.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/LO1O
  • Datum 07.01.2010
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/LO1O