1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Oh Knetebaum, oh Knetebaum, wie reich sind...

Geld unter dem Tannenbaum ist ohnehin schon unpersönlich - aber jetzt geht es noch unpersönlicher: Per E-Mail können Surfer nun Geld verschicken.

Dazu bietet Paybox eine entsprechende Dienstleistung an. Auf der Web-Seite muss der Geldversender ein Formular ausfüllen und seine Mobilfunk- bzw. Paybox-Nummer angeben. Danach erhält er einen Handy-Anruf vom Anbieter und bestätigt die Zahlungsanweisung mit einer vorher erhaltenen PIN-Nummer. Das Geld wird danach einfach vom Girokonto des Auftraggebers abgebucht und dem Beschenkten gut geschrieben. Sowas geht allerdings auch mit einem Überweisungsformular bei der Sparkasse oder dem Online-Banking.

  • Datum 29.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1QJI
  • Datum 29.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1QJI