1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Offenes Verfahren (Rabatt-Rahmenvertrag HP-Hardware)

Durchführung einer Ausschreibung nach VOL/A EG in 2012 für den Abschluss eines Rabatt-Rahmenvertrags für HP-Hardware.

Art der Leistungen:
Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss eines zweijährigen Rahmenvertrags für die Lieferung von HP Hardware-Komponenten für die Standorte Bonn und Berlin.

Der von den Bietern im Angebot angegebene Rabattsatz bezieht sich auf die tagesaktuellen Preise des im sogenannten HP-Konfigurator (Simplified Configuration Environment SCE) im Internet unter der Adresse

https://sce-public.houston.hp.com/SimplifiedConfig/Index .

Es gilt die Abfrage unter der Landesangabe „Germany“ und der Sprache „German“.

Es sollen sowohl HP-ProLiant Server Blade-Systeme und DL Server inklusive optionaler Erweiterungen und Zubehör beschafft werden.

Sollten während der Vertragslaufzeit, von HP Partnerunternehmen oder von HP direkt, sogenannte Promotion-Angebote, bezogen auf abgefragten Produktgruppen, verfügbar sein, stellt der Auftragnehmer diese dem Auftraggeber zu den gleichen Konditionen zur Verfügung. Kann der Auftragnehmer dies nicht, so ist der Auftraggeber berechtigt, die Promotion-Angebote anderweitig zu beziehen. Der Bezug des AG aus Promotionangeboten ist über die Gesamtlaufzeit bis zu einer Grenze von 20 % des geschätzten Auftragswertes möglich.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, das Leistungsverzeichnis bis zum 10. September 2012 bei der Vergabestelle abzufordern. Abgabetermin für die Angebote ist der 1. Oktober 2012.

Weitere Details entnehmen Sie der pdf-Datei.

Downloads