1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Zentraleinkauf

Offenes Verfahren nach VgV (Elektroarbeiten)

BONN / BERLIN - Durchführung einer Ausschreibung nach VgV in 2017 für Elekt¬roarbeiten an den Standorten Bonn und Berlin.

Art der Leistungen:
Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über die Durchführung von Elektroabreiten für die Standorte der Deutschen Welle in Bonn und Berlin. Die geplante Laufzeit beträgt vier Jahre und soll zum 01. April 2018 beginnen.  

Die Ausschreibung ist in zwei Lose aufgeteilt:
Los 1: Elektroarbeiten, Bonn
Los 2: Elektroarbeiten, Berlin
Teilnahmebedingungen zur Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister, zur wirtschaftlichen und finanziellen; sowie technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Leistungsfähige Unternehmen, die an der Ausschreibung teilnehmen wollen, werden gebeten, die Vergabeunterlagen via https://prego-vergabeplattform.prhos.com bis zum 28. Au-gust 2017 elektronisch abzufordern. Fragen können bis zum 09. August 2017 gestellt werden. Der Abgabetermin für die Angebote ist der 28. August 2017
Eine Ortsbegehung ist zwingend erforderlich und wird in der KW 27, 28 und 29 durchgeführt.

Die für die Nachprüfung zuständige Stelle ist gem. § 104 GWB i.V.m. § 106a GWB die Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Villemomblerstraße 76, D-53113 Bonn.

Die Veröffentlichung der Bekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft erfolgte am 14. Juni 2017.

Downloads