1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sprache der Zukunft

Ofer aus Israel

Ofer arbeitet für die israelische Tageszeitung "Haaretz". Dort ist er zuständig für außenpolitische Themen. Dank seiner Sprachkenntnisse und beruflichen Erfahrungen aus Deutschland ist der Journalist sehr gefragt.

Lerner des Monats: Ofer aus Israel

Ofer vermisst Berlin, der kalte Winter fehlt ihm aber gar nicht

Name: Ofer

Land: Israel

Geburtsjahr: 1981

Beruf: Journalist

Für mich hat es sich gelohnt, Deutsch zu lernen:

So kann ich auch in Deutschland arbeiten, ich kann viele deutsche Zeitungen lesen, deutsches Fernsehen schauen und mit meinen deutschen Freunden sprechen.

Typisch deutsch ist für mich:

Ordnung, Currywurst, schöne Städte und kaltes Wetter

Mein deutsches Lieblingswort ist:

Kopfschmerz

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:

Ich werde nie verstehen, warum Kind neutral ist und Hund männlich.

Das würde ich in Deutschland als erstes tun:

Ich besuche als erstes Berlin, meine Lieblingsstadt.

Das würde ich gerne mal einen Deutschen fragen:

Was denkst du? Darf Deutschland Israel kritisieren, wenn es notwendig ist?

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:

die Cafés und Kneipen in Berlin, Prenzlauer Berg, die schöne Landschaft in Süddeutschland und ab und zu auch, dass es dort so ruhig ist.

Autorin: Marlene Halser

Redaktion: Barbara Syring

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema