1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Oettinger rechnet mit höheren Strompreisen

Der vorgesehene Ausbau der Energienetze in der EU wird nach Einschätzung von Energiekommissar Günther Oettinger zu einer spürbaren Steigerung der Strompreise für die Verbraucher führen. Es gehe "um ein bis zwei Cent pro Kilowattstunde", sagte Oettinger dem Hamburger Abendblatt. Die Modernisierung der Energie-Infrastruktur hatten die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union bei ihrem jüngsten Gipfel in Brüssel beschlossen. In Oettingers Augen können die Energiekonzerne den Netzausbau nur bewältigen, wenn sie die Kosten teilweise an die Verbraucher weitergeben. Trifft die Prognose des EU-Kommissars zu, müsste eine Familie mit einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 4500 Kilowattstunden pro Jahr rund 90 Euro mehr für ihren Strom zahlen.