1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

OECD-Prognose: Finanzkrise trifft im wesentlichen nur die USA

Die um sich greifende Finanzkrise trifft bislang vor allem die US-Konjunktur, während die Wirtschaft in Europa nach OECD-Einschätzung vorerst glimpflich davon kommt. Nach Einschätzung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vom Donnerstag schrammt die größte Volkswirtschaft der Welt in der ersten Jahreshälfte nur knapp an einer Rezession vorbei. Im ersten Quartal wird das Bruttoinlandsprodukt der USA zum Vorquartal nur noch um 0,1 Prozent zulegen, im zweiten Quartal gar nicht mehr wachsen, prognostizierte die OECD. Nach der in Paris veröffentlichten OECD-Prognose bleibt die deutsche Wirtschaft mit 0,6 Prozent dagegen auf einem soliden Wachstumskurs.