1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motor mobil

Oben ohne: VW Käfer Cabriolet

Unter Frischluft-Fanatikern ist das Volkswagen Käfer Cabriolet sehr beliebt, die 1949 bei Karmann beginnt. Als Basis für die offenen Versionen dient stets die teuerste und leistungsstärkste Variante der Käfer Limousine, die gerade verfügbar ist.

Video ansehen 06:56

Als Basis für die offenen Versionen dient stets die teuerste und leistungsstärkste Variante der Käfer Limousine, die gerade verfügbar ist. Motor mobil testet diesmal ein Käfer Cabrio aus dem Jahre 1979. Darin ist der 1,6 Liter Motor aus dem 1303 S verbaut, der ab dem Jahr 1972 produziert wurde. Mit 50 PS ist er damals der stärkste serienmäßige Käfermotor.