1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Obama stellt sich hinter Bernanke

US-Präsident Barack Obama hat sich in deutlichen Worten hinter den zuletzt in die Kritik geratenen Notenbankchef Ben Bernanke gestellt, der sich um eine Wiederwahl bemüht. Die USA bräuchten einen Notenbankchef, der die Arbeit zur Wiederbelebung fortsetzen könne, erklärte Obama am Montag in einem Interview mit ABC News: "Er hat meine stärkste Unterstützung. Ich glaube, er hat gute Arbeit geleistet." Kritiker aus Reihen der Demokraten und Republikaner hatten zuletzt erklärt, Bernanke sei für die Probleme der Wirtschaft mitverantwortlich gewesen. Das Weiße Haus hatte Bernanke aber klar das Vertrauen ausgesprochen. Bernanke wurde erstmals unter Obamas republikanischem Vorgänger George W. Bush Chef der US-Notenbank.