1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Obama-Besuch bremst Anleger in Asien

Die Börsen in Fernost haben am Freitag überwiegend schwächer notiert. Im Mittelpunkt stand die Asien-Reise von US-Präsident Barack Obama sowie damit verbundene Währungsfragen. Die Marktteilnehmer fragten sich, ob Obama bei seinem Besuch Druck auf einige Länder ausüben könne, ihre als unterbewertet kritisierten Währungen aufwerten zu lassen und ihre Binnennachfrage zu stärken. In Tokio verabschiedete sich der Nikkei-Index 0,4 Prozent tiefer auf 9770 Zählern ins Wochenende.