1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Oase im Pott

"Stadt am Fluss" nennt sich Mülheim an der Ruhr gern. Das Gewässer hat die Stadt geprägt. Heute bedeutet der Fluss mitten im Ruhrgebiet Naherholung pur für Bewohner und Gäste.

default

Die Weiße Flotte auf der Ruhr unterwegs

200 Jahre lang war die Ruhr ein Industriegewässer, wie es im Buche steht. Der Fluss trug Schubverbände voll Kohle und Eisenerz, und er trug auch die Abwässer der Werke und Fabriken. Die Schwerindustrie hat sich in den letzten Jahrzehnten aus weiten Teilen von Europas größter Wirtschaftsregion zurückgezogen, und auch die Ruhr hat sich gewandelt: vom Namensgeber des Ruhrgebietes zum Wassersport- und Naherholungsrevier.

Mülheim an der Ruhr - Aquarius

Das Aquarius Wassermuseum

Eine Reise ins Ruhrtal beginnt am besten in Mülheim, denn nur bis hierher fahren die Binnenschiffe, die vom Rhein kommen, ruhraufwärts. Danach gehört der Fluss den Ausflugsdampfern der "Weißen Flotte". Alles Wissenswerte über Wasser und Wasserwirtschaft kann man im "Aquarius Wassermuseum" erfahren. Und wer einen wirklich ungewöhnlichen Überblick über das schöne Ruhrtal und die Umgebung von Mülheim gewinnen will, kann hier ein Luftschiff besteigen und in den Himmel schweben.

WWW-Links