1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Nullwachstum in der IT-Branche

Der Branchenverband Bitkom rechnet im laufenden Jahr noch mit einem Wachstum "knapp über der Nulllinie".

Im März hatte Bitkom noch ein Wachstum von 4,2 Prozent prognostiziert. Die jüngste Unternehmensumfrage spiegelt den Pessimismus der deutschen ITK-Branche deutlich wieder, so Bitkom-Präsident Volker Jung bei der Vorstellung der Studie am Freitag (14. 6.) in Berlin. "Eine nennenswerte Nachfragebelebung darf in diesem Jahr insgesamt nicht erwartet werden", fügte er hinzu.
Im ersten Quartal 2002 sind die Umsätze in der deutschen ITK-Branche tendenziell gefallen. Vor allem die Hersteller von Handys, PCs sowie Vermittlungssystemen sind von der rückläufigen Nachfrage betroffen.
Während der Markt für Telekommunikations-Infrastruktur nach wie vor weit von einer Belebung entfernt ist, sehen die Hersteller von Telefon-Endgeräten bereits Licht am Ende des Tunnels sehen. Auch die Internet- und Onlinediensten verzeichnen wieder ein Umsatzplus.

  • Datum 14.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Q6i
  • Datum 14.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Q6i