1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

NRW setzt Nokia Zahlungsfrist bis Monatsende

Im Streit um Subventionen für das Bochumer Nokia-Werk setzt Nordrhein-Westfalen dem weltgrößten Handyhersteller Nokia eine Frist bis zum Monatsende zur Rückzahlung von fast 60 Millionen Euro. Zahlt der finnische Konzern nicht, droht das Wirtschaftsministerium mit einer Klage. Der Konzern habe gegen Subventionsauflagen verstoßen und nicht die vereinbarte Zahl von Arbeitsplätzen in seinem Bochumer Werk geschaffen, begründete das Ministerium seine Rückforderung. Nokia hatte die Forderungen zuletzt zurückgewiesen.