1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Notenbanker: Währungskrieg "absurde Idee"

Die Preisentwicklung im Euro-Raum gibt nach Worten von EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny derzeit keinen Grund zur Beunruhigung. "Wir sehen weder Inflationsgefahren noch Deflationsgefahren für die Euro-Zone", sagte Nowotny am Montag (Ortszeit) nach einem Vortrag an der Yale Law School in New Haven (US-Bundesstaat Connecticut). In der Debatte um Wechselkurskonflikte zwischen Industrie- und Schwellenländern äußerte sich der Chef der österreichischen Zentralbank optimistisch, dass die Gespräche im Internationalen Währungsfonds (IWF) und in der Gruppe der 20 wichtigsten Staaten (G20) nicht zu einer Vertiefung der Spannungen führen. "Die ganze Idee eines 'Währungskriegs' ist für mich absurd", sagte Nowotny.