1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Norger - Stromaustausch mit Norwegen

Strom aus Wasserkraft - das soll Norwegens Exportschlager werden. Das skandinavische Land könnte soviel davon produzieren, wie insgesamt 60 Atomkraftwerke leisten. Das ist auch für Deutschland interessant. Darauf setzt das norwegisch-schweizerische Konsortium "NORGER".

Video ansehen 03:34

Es plant ein Kabel durch die Nordsee, das die beiden Länder verbindet. 1400 Megawatt Stromleistung sollen so bereitgestellt werden und ein ganzes Atomkraftwerk ersetzen. Mit dieser Leistung kann der Jahresstromverbrauch einer Stadt mit etwa 500.000 Einwohnern wie z.B. Oslo oder Hannover gedeckt werden. Rund 1,4 Mrd. Euro kostet das 570 Kilometer lange unterseeische Gleichstromkabel. Doch der Stromfluss soll nicht einseitig laufen. In verbrauchsarmen Zeiten kann überflüssige elektrische Energie aus Deutschland nach Norwegen fließen und in Wasserkraft umgewandelt werden.

Ein Bericht von Hagen Tober.